Beispiel für das Nutzen des VersanddatenImport

In diesem Beispiel sehen Sie, wie man einen Versanddaten Import über ein Objekt der JTLwawiExtern.dll durchführen kann.

    class Versandinformation
    {
        public string Id { get; set; }
        public DateTime Versanddatum { get; set; } 
        public string TrackingId { get; set; }
        public string VersandInfo { get; set; }
    }

    class WorkerVersand
    {
        CJTLwawiExtern _wawiExtern = new CJTLwawiExtern();

        public void VersanddatenImport(string server, string datenbank, string benutzer, string passwort, int kBenutzer, IList<Versandinformation> versandinformationen)
        {
            //Ein Objekt vom VersanddatenImporter erzeugen
            var versanddatenImporter = this._wawiExtern.VersanddatenImporter(server, datenbank, benutzer, passwort, kBenutzer);

            //Versandinformationen in einer Schleife durchlaufen und dem VersanddatenImporter übergeben
            foreach (var versandinformation in versandinformationen)
            {
                versanddatenImporter.Add(versandinformation.Id, versandinformation.Versanddatum, versandinformation.TrackingId, versandinformation.VersandInfo);
            }

            //Den Import bestätigen. Hier werden die Daten in die DB geschrieben.
            versanddatenImporter.Apply();
        }
    }
Übergabeparameter der Methode VersanddatenImport
  • Zugangsdaten des Servers:
    • server: Enthält den Servernamen
    • datenbank: Enthält den Datenbanknamen. In der Wawi sollte dies standardmäßig eazybusiness sein
    • benutzer: Enthält den Benutzernamen des Servers.
    • passwort: Enthält das Passwort passend zum Benutzernamen.
  • kBenutzer: Enthält den Key des Benutzers, der in diesem Fall die JTL-Wawi verwendet. Bsp.: Admin hat den Wert 1.
    Dieser Wert ist aus der Tabelle tbenutzer zu entnehmen
  • versandinformationen: Eine erzeugte Klasse für die Demonstation die Versanddaten enthält, es könnte genauso auch eine CSV oder Text Datei sein.
Übergabeparameter der Methode VersanddatenImporter.Add(string id, DateTime versandDatum, string trackingId, string versandinfo)
  • Id kann folgendes sein:
    • P1234 => 1234 = kVersand = InternePaketnummer
    • V1234 => 1234 = kVersand = InternePaketnummer
    • L1234 => 1234 = kLieferschein = InterneLieferscheinnummern
    • AU12345-001 => Lieferscheinnummer (muss mit -XXX enden)
    • AU12345-001$1234 => Interne Paketnummer 1234 vom Lieferschein AU12345-001
  • VersandDatum: Enthält das Versanddatum
  • TrackingId: Enthält die Tracking-ID
  • Versandinfo: Enthält die Versandinfo bzw. einen Hinweis