News

JTL-Shop: Button-Lösung: Anpassungen an der Bestellseite

Von D. Hannappel vor mehr als 5 Jahren hinzugefügt

Ab 1. August 2012 gelten neue gesetzliche Bestimmungen für Bestellseiten in Onlineshops.

Details und Lösungsansätze zur Button-Lösung sind u.a. hier aufgeführt:

Diese Anleitung unterstützt Sie bei der Umsetzung der Anpassungen in Ihrem JTL-Shop3.
Es handelt sich bei dieser Anleitung um keine Rechtsberatung.

Anpassungen im JTL-Shop3.14

Für JTL-Shop3.14 bieten wir einen Patch an, der die notwendigen Anpassungen zur Umsetzung der Buttonlösung in den Standard-Templates des JTL-Shop3 integriert.
Der Patch enthält angepasste Template-Dateien für die Templates JTL-Shop3-Tiny und JTL-Shop3-Mobile.

Kurzanleitung zur Installation:
  • Patch herunterladen
  • Patch entpacken
  • entpackte Dateien per FTP in den Shop übertragen (vorhandene Dateien überschreiben)

Hinweise:

  • Sofern der Ordnername des im Shop aktiven Template von den Standard-Bezeichnungen "JTL-Shop3-Tiny" bzw. "JTL-Shop3-Mobile" abweicht, müssen die Dateien aus dem Patch entsprechend in das aktive Template kopiert werden.
  • Wenn neben den Template-Dateien bestellvorgang_bestaetigung.tpl und bestellvorgang_positionen.tpl entsprechende _custom.tpl-Dateien zur individuellen Anpassung angelegt wurden, dann müssen die Änderungen in diesen _custom.tpl Dateien manuell nachgezogen werden (siehe Schritt "Manuelle Template-Anpassungen").

Wesentliche Merkmale

Die Angaben zu wesentlichen Merkmalen können im JTL-Shop3.14 mit diesem Patch über folgende Artikelfelder abgebildet werden:
  • Artikelname
  • Variationsnamen und Werte. Bei Variationskombinationen werden die Werte automatisch in den Artikelnamen übernommen.
  • Merkmale und Merkmalwerte
  • Attribute und Attributwerte
  • Artikelkurzbeschreibung

Standardmäßig werden in diesem Patch all diese Attribute ausgegeben, sofern diese am Artikel gepflegt sind.

Möchten Sie bestimmte Artikelfelder z.B Attribute oder die Kurzbeschreibung aus den Artikelpositionen entfernen, dann bearbeiten Sie die Templatedatei tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl (aus dem Patch) und suchen nach "Buttonloesung". Sie finden 3 Code-Blöcke (für Merkmale, Attribute und Kurzbeschreibung).
Entfernen Sie den gewünschten Code-Block und speichern Sie die Datei ab.

JTL-Shop3.15

In JTL-Shop3.15 (Release im Juli 2012) sind bereits alle notwendigen templateseitigen Änderungen integriert, hier ist keine manuelle Anpassung notwendig. Bitte sicherstellen, dass das aktuelle Template für 3.15 eingesetzt wird.

Wesentliche Merkmale

Die Angaben zu wesentlichen Merkmalen können ab JTL-Shop3.15 über folgende Artikelfelder abgebildet werden:
  • Artikelname
  • Variationsnamen und Werte. Bei Variationskombinationen werden die Werte automatisch in den Artikelnamen übernommen.
  • Merkmale und Merkmalwerte
  • Attribute und Attributwerte
  • Artikelkurzbeschreibung

Standardmäßig werden all diese Felder angezeigt, wenn sie am Artikel gepflegt sind.
Sie können die Zusatzfelder Merkmale, Attribute und Kurzbeschreibung im Admin-Backend deaktivieren (Einstellungen -> Warenkorb/Kaufabwicklung).

Manuelle Template-Anpassungen

Eine manuelle Templateanpassung ist nur dann notwendig, wenn ein stark angepasstes JTL-Shop3-Tiny-Template kleiner als 3.14 eingesetzt wird.

Die Gesetzesänderungen zur Buttonlösung sehen vor, dass die Bestellseite (Zusammenfassung, kurz vor Bestellabschluss) angepasst wird.

Die notwendigen Änderungen betreffen die folgenden Dateien:
  • tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl (Layout Umgestaltung)
  • tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl (Pflichtinformationen zu Bestellpositionen)
  • themes/base/page.css (Farbliche Hervorhebung der Bestellpositionen)
  • js/global.js (neue JavaScript-Funktion zum Expandieren der Kommentar-Textarea)

Unter dem folgenden Link finden Sie die notwendigen Änderungen als "Diff" aufgelistet. Die Änderungen beziehen sich auf einen JTL-Shop3.14.

Allgemeine Hinweise zum Diff:

  • Rot hinterlegte Zeilen sind alt, grün hinterlegte Zeilen sind neu
  • Die Änderungen beziehen sich auf die Standard-Templates JTL-Shop3-Tiny und JTL-Shop3-Mobile in Version 3.14

Hinweise zu den gesetzlich geforderten Anpassungen:

Gesetzesänderung Zusammenfassung Technische Umsetzung betroffene Datei(en)
Bestell-Button in "zahlungspflichtig bestellen" umbenennen Wurde bereits im Shop-Update auf JTL-Shop3.12 erledigt -
Lieferanschrift, Rechnungsanschrift, Versandart und Zahlungsart müssen über Bestellpositionen und über Bestellen-Button platziert werden Über Bestellpositionen Tabelle platziert.
templates/JTL-Shop3-Tiny/tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl
templates/JTL-Shop3-Mobile/tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl
Bei den Artikel-Bestellpositionen müssen in Zukunft wesentliche Merkmale genannt werden templateseitig werden nun Artikelmerkmale, Artikelattribute und die Artikelkurzbeschreibung unter den Artikelpositionen aufgelistet
templates/JTL-Shop3-Tiny/tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl
templates/JTL-Shop3-Mobile/tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl
Hinweis auf AGB und Checkbox im oberen Seitenbereich platzieren, nicht mehr zwischen Gesamtsumme und Kaufen-Button. AGB und Checkboxes inkl Kommentarfeld an den Seitenanfang verschoben. Neue JavaScript-Funktion, welche das Kommentarfeld bei Text-Fokus expandiert.
templates/JTL-Shop3-Tiny/tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl
templates/JTL-Shop3-Mobile/tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl
templates/JTL-Shop3-Tiny/js/global.js
Preisangaben (Preisbestandteile auflisten) bereits gegeben ab JTL-Shop3. Sicherstellen, dass im Admin bei Warenkorb/Kaufabwicklungs-Einstellungen Einzelpreise angezeigt werden (Einstellung 228, Einzelpreise bei Positionen anzeigen = JA) -
Versandkosten auflisten keine Änderung notwendig -
Hinweis auf weitere Kosten (Zusatzkosten und Zölle bei Versand außerhalb der EU) Zusatzkosten an der Versandart werden standardmäßig aufgelistet (z.B. Geschenkverpackung). Ab 3.15 gibt es eine neue Sprachvariable und Einstellung im Admin-Backend ( Einstellung "Hinweis auf Versand- und Zusatzkosten" unter Einstellungen -> Warenkorb/Kaufabwicklung), mit welcher Sich optional ein Zusatztext anzeigen lässt: "zusätzlich fallen noch Kosten oder Steuern an, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden." erst ab 3.15, da eine neue Sprachvariable hinzukommt. Für 3.14 kann einfach der folgende Text am Ende von tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl ergänzt werden: "zusätzlich fallen noch Kosten oder Steuern an, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden.". Ab 3.15 ist dies über eine Sprachvariable und optionale Einstellung im Admin-Backend einstellbar.
Hinweis auf Mindestlaufzeit Entfällt bei Warenlieferungen -
Ändern-Möglichkeit "Warenkorb ändern"-Link ergänzt in Artikelpositionen-Tabelle Überschrift
templates/JTL-Shop3-Tiny/tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl

Hervorhebung der Pflichtinformationen JTL-Shop3-Tiny: Hellgrauer Hintergrund der Bestellpositionen-Tabelle. JTL-Shop3-Mobile: anderes data-theme für farbige Hinterlegung
templates/JTL-Shop3-Tiny/themes/base/theme.css
templates/JTL-Shop3-Mobile/tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl

JTL-Shop2 Template Update

Für JTL-Shop2 sind zur Umsetzung der Buttonlösung Anpassungen an den folgenden Template-Dateien notwendig:
  • tpl_inc/bestellvorgang_bestaetigung.tpl
  • tpl_inc/bestellvorgang_positionen.tpl

Der folgende Patch enthält diese 2 aktualisierten Template-Dateien für das Standard-Template "JTL-Shop2". Die Änderungen sind auch auf die 2 weiteren Templates IDR-Greylight und IDR-Smooth sowie für die Versionen 2.17 und 2.18 des JTL-Shop2 anwendbar. Nach Einspielen des Patches bitte den Ordner /templates_c/ leeren (nur die Inhalte löschen, nicht den Ordner selbst).

Für manuelle Anpassungen JTL-Shop2-Template sind die Template-Änderungen in dem folgenden Diff einsehbar: Hinweis:
  • Bei mehrsprachigen JTL-Shop2 Installationen fügen Sie bitte in den Sprachdateien des JTL-Shop2 (templatename/lang/ger.conf bzw. eng.conf) die folgenden 2 neuen Sprachvariablen hinzu:
    • additionalCharges = "zusätzlich fallen noch Kosten oder Steuern an, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden."
    • orderLiableToPay = "Zahlungspflichtig bestellen"

Wesentliche Merkmale
  • Pflichtangaben für Bestellpositionen ("Eindeutige Artikelmerkmale") können im JTL-Shop2 nur über den Namen, Variationen und über die Artikelkurzbeschreibung abgedeckt werden.

JTL-Shop: Betatester für JTL-Search gesucht

Von D. Hannappel vor mehr als 5 Jahren hinzugefügt

Wir suchen ab sofort ca 50 Betatester für unser neues Projekt JTL-Search.
Hierbei handelt es sich um einen Suchdienst, bei dem Ihre Shop-Suche ausgelagert wird.

JTL-Search ist für JTL-Shop3 ab Version 3.13 per Plugin verfügbar.

NEU: JTL-Search kann auch in anderen Shopsystemen eingesetzt werden (z.B. XTC-Shop/Magento/Oxid usw.). Sie müssen Sie nur einen Artikel-CSV-Export bereitstellen und einen kleinen Codeschnipsel in Ihr Template integrieren. Bitte melden Sie sich bei Interesse mit Angabe zu Shop-URL per E-Mail an .

Features von JTL-Search:
  • Suche nach exakten Worten und Wortbestandteilen
  • Unscharfe Suche, Fehlertoleranz
  • einstellbare Synonyme
  • Autovervollständigung unter dem Suchfeld
  • Freischaltbare häufige Suchanfragen für Autovervollständigung
  • Landingpages (Weiterleitung auf spezifische Shopseiten für Suchbegriffe)
  • After-Search Navigation
    • Faceted Search / Suchergebnisse nachträglich filterbar
    • Frei konfigurierbare Filterboxen
    • Mehrfachauswahl von Filtern
    • Preis-Slider
    • Grundfarben-Filter
    • Größen-Filter (Box-Darstellung)

Wichtig: JTL-Search muss für Ihren Kundencenter-Account von JTL freigeschaltet werden!
Um freigeschaltet zu werden, wenden Sie sich bitte mit Angabe zu Shop-URL und JTL-Kundennummer per E-Mail an

Sie erhalten in der E-Mail außerdem den Download-Link für das JTL-Shop3 Plugin.

JTL-Search aktivieren

Voraussetzung: Plugin wurde installiert ( Downloadlink siehe Antwort-E-Mail ) und Sie sind mit Ihrem JTL-Kundenkonto für JTL-Search freigeschaltet (Neuer Punkt "JTL-Search" bei den Lizenzen)

Lizenzkey im JTL-Search Plugin eingeben

  • Melden Sie Sich im JTL-Kundencenter an.
  • Klicken Sie bei JTL-Search auf die Schaltfläche "Lizenzschlüssel anzeigen". Kopieren Sie diesen Lizenzschlüssel.
  • Fügen Sie den soeben eingefügten Lizenzschlüssel in Ihrem JTL-Shop3-Backend unter Module->JTL-Search bzw. JTL-Extended-Search ein und bestätigen Sie mit OK.

Export starten

  • Wählen Sie im JTL-Shop3-Admin-Backend den Menüpunkt Module->JTL-Search bzw. JTL-Extended-Search und klicken Sie 1 x auf die Schaltfläche "Export starten".
  • Wenn der Export durchgelaufen ist, wird automatisch der JTLSearch Suchserver benachrichtigt. Je nach Artikelmenge kann der initiale Import ein paar Minuten dauern. Sobald der Import erfolgreich abgeschlossen ist, sehen Sie im Admin unter Module->JTL-Search, dass Ihr Suchkern (Core) betriebsbereit ist.

JTL-Search ist nun aktiv.

Filterboxen im Shop einstellen

Wählen Sie im JTL-Shop3-Backend den Punkt Admin->Boxenverwaltung.
Stellen Sie dort Seite: "Artikelliste" ein.
Sofern Sie auf dieser Seite noch keine Box "Filter (JTL-Search)" sehen, fügen Sie eine Box "Plugin - Filter (JTL-Search)" durch Auswahl bei "Neue Box" hinzu.

Diese Box steht für alle Filterboxen wie z.B. Preis-Slider etc. Welche Filterboxen konkret hinzugefügt werden, können Sie im JTL-Search Backend, welches Sie über das Kundencenter erreichen, einstellen.

JTL-Search konfigurieren

Melden Sie sich im JTL-Kundencenter an und wählen Sie dort unter JTL-Search den Button "verwalten".

JTL-Shop: Paypal-Patch für JTL-Shop3.12: Übergabe der Lieferadresse

Von D. Hannappel vor mehr als 5 Jahren hinzugefügt

Für JTL-Shop3.12 ist ein Patch zur Übergabe der Lieferadresse bei Zahlungsart Paypal verfügbar.

Download: http://developer.jtl-software.de/attachments/download/284/patch_312_modules_paypal.zip

Der Patch wird selbstverständlich in der Nachfolgeversion 3.13 bereits enthalten sein.

JTL-Shop: Vorschau auf Shop-Update 3.13

Von D. Hannappel vor mehr als 5 Jahren hinzugefügt

Das für Ende ersten Quartal 2012 geplante Shop-Update 3.13 befindet derzeit noch in Entwicklung.

Zur Zeit werden noch die letzten Funktionen fertiggestellt. Nach einer internen Testphase geben wir dann im Anschluß die neue Version frei.
Natürlich werden Sie pünktlich zum Release über die neue Version per E-Mail / Homepage / Facebook informiert.

Vorab finden Sie hier einen kleinen Vorgeschmack zu den neuen Features, die 3.13 bringen wird.

Highlights des Shop-Release 3.13:

  • Bannerverwaltung: Binden Sie für beliebige Shopseiten Banner in Ihren Shop ein. Pro Banner können verschiedene Klickbereiche frei positioniert werden, welche auf Artikel oder beliebige URLs leiten.
  • Facebook-optimierte Artikelansicht direkt im Shop enthalten ( Demo: http://www.facebook.com/JTLSoftware?sk=app_208195102528120 )
  • Überarbeitung der Einstellungen zu Emailvorlagen im Admin-Bereich
  • Google-Analytics Ecommerce-Tracking Unterstützung
  • Mobile-Template: Unterstützung von Konfi-Gruppen
  • Admin-Tool zur Validierung der Shop-Datenbankstruktur
  • Zahlungsart Paypal erweitern um Liefer/Rechnungsanschrift

Natürlich fließen in das Release zahlreiche kleine Verbesserungen und Fehlerbehebungen ein, u.a.:

  • Bessere Behandlung von 404-Fehlerseiten, neuer Hook
  • Konfigurator kleinere Bugfixes z.B. Komponenten-Bilderwechsel auch für Selectbox-Typ
  • Commerzfinanz in Verbindung mit Konfigurator Ratenberechnung soll sich an konfigurierten Preis anpassen
  • Google Base Plugin: Optional Grundpreisangabe in den Title einbauen
  • negative Kategorierabatte ( d.h. Aufschläge) erlauben
  • Artikel wird fehlerhaft dargestellt im Warenkorbpopup von Artikellisten
  • Bilderupload im CKEditor Korrektur der Pfadangabe
  • Suche bei Suchanfragen mit mehr als 3 Wörtern verbessern
  • Sprachübersetzung falsch bei Wunschzettel und Variationsnamen
  • Meta Description für Hersteller wird nicht gefüllt
  • Problem bei Umlauten in Download-Dateinamen
  • Kuponseite im Admin mit Blättern Navigation versehen
    ...

JTL-Shop: Vorschau auf Shop-Update 3.12

Von D. Hannappel vor mehr als 6 Jahren hinzugefügt

Verbesserungen:

  • Neues Feature: Konfigurator Modul für JTL-Shop3 --> Demoshop Artikel und ein Demoshop-Artikel mit anderem Template-Look
    Der Konfigurator ist eine kostenpflichtige Erweiterung für JTL-Shop3 und wird zum Release von 3.12 unter http://shop.jtl-software.de angeboten werden.
  • Mobile Template (Beta) fuer den JTL-Shop3 (optimiertes Template für IOs und Android-Geräte)
    Wird als Beta-Version standardmäßig mit 3.12 ausgeliefert werden und kann im Admin-Backend aktiviert werden.
  • Google Base XML-Export Plugin mit Unterstützung aller wichtigen Google-Attribute
  • Plugin Bürgel Bonitätsprüfung Schnittstelle
  • SEO-Verbesserung: Zeichenbegrenzung für Title und Meta-Description im Admin einstellbar machen
  • Checkbox für einzelne Zahlungsarten im Checkout zur Bestätigung, dass Daten an Zahlungsanbieter zur Transaktionsverarbeitung gesendet werden
  • Bei Bestellabschluss prüfen, ob Zusatz-Pflichtfelder für Zahlungsart gesetz sind (z.B. Bankverbindung)
  • ClickAndBuy Transaktions-ID anzeigen und an Bestellung übergeben
  • Tidy fuer validen xHTML Strict Output optional einstellbar machen
  • $Artikel->oStueckliste_arr fAnzahl templateseitig zur Verfügung stellen
  • Bilderupload für CMS und News-Beiträge Usability verbessern
  • lokalisierte Hinweistexte für Versandarten
  • ZahlungsPlugins unterliegen nicht den Lizenzklasse-/Lizenzschlüssel-Mechanismen
  • Einstellung, ob _custom.tpl Dateien Vorrang haben
  • ZA-Plugin - Zusatzschritt
  • Neue Einstellung für Lagerampeloption für Artikel, die ohne Lagerbestand arbeiten
  • Bei Installation von Zahlungsplugins direkt auf Nutzbarkeit prüfen
  • Neuen Kupon erstellen: "Alle Kundengruppen" in Selectbox und Logik nachrüsten
  • Neues Artikel-Funktionsattribut "konfig_template", um spezielles Artikel-Template anstatt tpl_inc/artikel_inc.tpl zu laden
  • Commerz Finanz Mindestartikelwert für Finanzierung einstellbar machen (ab 100 EUR)
  • Bestseller-Pro-Plugin soll bei Varkombis Vaterartikel als Bestseller übernehmen
  • Umlaute (ä, ü, ö, usw.) werden in Plugin-Namen nicht erlaubt
  • Pluginschnittstelle um Exportformate erweitern
  • Fehlerhinweis bei nicht-bestätigter AGB muss prominenter nach oben gesetzt werden
  • noindex Meta-Attribut für seiten, die auch in robots.txt geblocked werden
  • Warenkorb-Popup zeigt nicht die gewählten Variationen und Variationsbilder
  • Sprachabhängig Number-Format (per Admin konfigurierbar) für Mengen und Maßeinheiten (Gewichte, Längenangaben)
  • Neue Einstellung "Suche-verfeinern-Formular anzeigen ab X Artikeln"
  • Neuer Hook für Zahlungshinweise
  • Neue Einstellung: Lieferzeitanzeige bei ausverkauften Artikeln ausblenden
  • SQL Error Logging für Plugin In/Deinstallation
  • Neue Template-Einstellung: Shop-Layout: zentriert oder linksbuendig
  • Zahlungs Saferpay auf allow_url_fopen prüfen und ggf Errormessage ausgeben
  • Newsletterempfänger per Hand verwalten.
  • Modal Popups dynamische Größe
  • Plugin-System: Einstellungs-Typen erweitern

Behobene Bugs:

  • Fehler beim manuellen Erstellen der Sitemap.xml
  • TrustedShops API-Änderung nachziehen ("requestForProtectionV2" is not a valid method)
  • Box Kategorie lässt sich nicht umbenennen
  • Zahlungsanbieter Sprachvariablen ergänzen
  • Änderung der Zahlungsart einer Bestellung durch die JTL-Wawi werden nicht im JTL-Shop übernommen
  • Frage zum Produkt Popup Submit mit fehlenden Daten switched den Beschreibungstab --> leerer Tabinhalt
  • Kein Dateiupload bei Varkombi-Kindartikeln möglich
  • Länderauswahl in Kundenformular alphabetische Reihenfolge durcheinander
  • Varkombi Vorschaubilder unter Artikelbild werden bei AJAX-Reload nicht angezeigt
  • Moneybookers nur bei Status Processed Zahlungseingang setzen
  • Moneybookers Customer-ID Änderung führt zu Problem bei E-Mail Validierung
  • Admin-Einstellung 631 Weiterleitung bei einem Suchtreffer: Nicht weiterleiten, wenn 1 Suchtreffer + Unterkategorie(n)
  • Neukundenrabatte können doppelt beansprucht werden
  • Artikel weiterempfehlen "als Popup" Admin-Einstellung 610 keine Funktion
  • Grundpreiseinheit im Variationsfeld wird nicht angezeigt
  • Test: Merkmalwerte deaktiviert wenn ein Wert gelöscht wird
  • CommerzFinanz Finanzierungsinfo erscheint nicht nach Varkombi-Kind Auswahl
  • Aufgabenplaner Zahlen zu Exportiert X/Y falsch
  • PostFinance Rundungsproblem bei Payment-Notification
  • Sitemapprobleme
  • Startseite gekürzte Newstexte Tags werden nicht geschlossen (--> strip_tags vor truncate machen)
  • Zahlungsplugins werden nicht richtig geupdated
  • pq-Plugins werden n-mal hintereinander ausgeführt
  • Wenn Zahlungsart nicht funktioniert, dann wird automatisch eine andere ausgewählt, ohne, dass der Kunde benachrichtigt wird.
  • Paypal Bestellabschluss leitet nicht auf Abschlussseite oder Statusseite um
  • Warenkorbmatrix wird durch Artikelattribut auch in der Artikelübersicht geladen
  • E-Mail-Vorlage in Initialschema 3.12 ändern: Bestellung aktualisieren verwendet Rechnungsadresse vom Kunden und nicht von der Bestellung
  • UVP netto Berechnung stimmt nicht.
  • Artikelgewicht zwischen 0 und 1 wird in der Detailansicht nicht angezeigt.
  • Boxenverwaltung: Problem mit Boxen-Sichtbarkeiten nach Ändern der Sortierung
  • Html-Tags in Einstellungsfeldern von Template-Settings maskieren
  • Guthaben wird in Paypal-Schnittstelle nicht von Bestellsumme abgezogen
  • Google E-Commerce Tracking wird auch bei abgeschlossenen Bestellungen in MeinKonto getracked
  • Bestellvorgang - fehlerhafter Formulartitel bei Registrierung
  • Sprachverwaltung: Suche nach "noCookieDesc" führt zu kaputtem Wiederherstellen-Button
  • Bewertungsguthabenbonus wird teilweise doppelt verrechnet.
  • Versandseite als Popup Versandermittlung exclusive_content behalten bei Absenden
  • Einstellung Artikeldetails Lieferstatus (187): kein "Nur, wenn Lager gleich 0"
  • Exportformate: Varkombi-Kinder müssen $Artikel->oKategorie_arr vom Vaterartikel beziehen
  • Eigene Artikellisten -> Suchspezial Bestseller
  • In der Listenansicht springt der Nettopreis

JTL-Shop: Plugin "JTL-Kickstarter"

Von M. Besancon vor mehr als 6 Jahren hinzugefügt

Der JTL-Kickstarter macht den Einstieg in die Plugin-Programmierung leicht. Mit wenigen Mausklicks und Eingaben werden die Informationen und Anforderungen an das eigene Plugin gesammelt und die Grundstruktur des eigenen Plugins generiert. Der JTL-Kickstarter ist selbst als Plugin konzipiert und generiert die folgenden Bestandteile eines Plugins:
  • Datei info.xml
  • Ordnerstruktur
  • Dateien

Plugin-Programmierer müssen nach Generierung der Plugin-Struktur nur noch die Logik in die entsprechenden Dateien implementieren.

Für einen Schnelleinstieg in die Plugin-Programmierung mit dem Kickstarter lesen Sie auch unser Howto JTL-Kickstarter

JTL-Shop: Vorschau auf Shop-Update 3.10

Von D. Hannappel vor mehr als 6 Jahren hinzugefügt

Das nächste Shop Update 3.10 ist für voraussichtlich Mitte Mai geplant und wird die folgenden Verbesserungen bringen:

2 neue Themes für das JTL-Shop3-Tiny Template:

Verbesserungen:

  • 1004 ClickAndBuy neue Zahlungsart UPA implementieren
  • 1028 janolaw.de Plugin
  • 1134 Aufgabenplaner PHP-Skript fuer Cronjob anstoßen bereitstellen
  • 1140 Neues Feature für Artikelfilterung: Auswahlassistent (optionales kostenpflichtiges Modul)
  • 1143 Neue Einstellung für Versandkostenfrei Darstellung
  • 1145 Neue Smarty-Function zum Erstellen von Artikellisten-Objekten (siehe http://developer.jtl-software.de/projects/template-dev/wiki/Template_HowTo's#Eigene-Artikellisten-erzeugen-und-ins-Template-integrieren)
  • 1156 Versandarten in bestellvorgang_versand.tpl durch id-element im li-tag kennzeichnen
  • 1123 Einstellung für Versandkosten (Brutto oder Netto)
  • 1034 Gutscheinkorrekturen / nachträgliche Änderungen / Zahlungsabgleich mit Wawi
  • 1073 Einstellung 631 Weiterleitung zu Artikeldetails wenn nur ein Artikel vorhanden ist für Kategorien erweitern
  • 1137 Zahlungsart im Frontend nur anbieten, wenn alle Pflicht-Parameter (z.B. HändlerID) im Backend ausgefüllt sind
  • 1158 Aufgabenplaner Übersicht neue Spalte "Nächster geplanter Start"
  • 1163 Bei Eingabefehlern im Admin->CMS->Seite bearbeiten Pflichtfelder optisch hervorheben und ausgefüllte Felder im Fehlerfall beibehalten
  • 1178 Checkbox "nofollow" für Links im Admin-CMS hinzufügen
  • 1186 Plugin zur Neuberechnung von Bestsellern der letzten X Tage (Download auch schon für 3.09 verfügbar siehe http://developer.jtl-software.de/projects/plugin-dev/wiki/Plugin-Beispiele#Plugin-für-eine-erweiterte-Version-der-Bestseller)
  • 1189 Plugin-Schnittstelle um Admin-Dashboard-Widgets erweitern
  • 1190 Umsatzstatistik-Widget für das Dashboard
  • 1194 Plugin zum Füttern der Livesuche mit Keywords aus tartikel.cSuchbegriffe
  • 1195 Erweiterung Zahlungsart Paypal: Auto-Redirect und Bestellpositionen mitliefern
  • 973 Bewertungserinnerung an Versandbestätigung koppeln (nicht an Kaufdatum)
  • 1148 PayPal txn_id (transaction id) speichern
  • 1151 Ampelgrafiken für Lieferstatus ins Template legen
  • 1159 automatische Ersetzung von Zeilenumbrüchen durch Leerzeichen für die Meta-Description
  • 1165 Anti-Spam Maßnahmen für Produkt-Weiterempfehlen-Funktion nachrüsten

Außerdem bisher gefixed für 3.10:

  • 1130 Problem mit $Artikel->Kategoriepfad in Exportformaten
  • 1152 Keine Anzeige von Freifeld-Textfeld bei anderen Sprachen
  • 1172 setzePositionsPreise baut Variationen nicht neu nach Kundenlogin
  • 1181 Zahlungsart Überweisung hat noch die Einstellung "Zahlung vor Bestellabschluss"
  • 504 Warenkorb: Gratisgeschenke mit Lagerbestand 0 nicht anbieten
  • 570 Tiny: Flashwolke beachtet Anzahl der Suchbegriffe / Tags wird nicht berücksichtigt
  • 1043 Versandkostenfreikupon lässt in der Wawi die Versandart verschwinden
  • 1138 Rundungsprobleme / Rundung bei mehr als 2 Nachkommastellen
  • 1144 Sofortüberweisung Fehler wenn Benachrichtigungspasswort nicht gesetzt ist
  • 1147 Warenkorb-Meldung "Die Lieferzeit für folgende Artikel könnte sich verzögern" einstellbar machen
  • 1149 Versandart wird bei Kombination mit mehreren Versandklassen nicht angeboten
  • 1161 Bildlink stimmt nicht mehr bei zu vielen Bildern
  • 1162 Im Installer keine Funktionen verwenden, die von SafeMode OFF abhaengen
  • 1173 Artikel und Kategorie Ajax Browser funktioniert nicht mehr optisch korrekt
  • 1175 Kupon e-mail zeigt keine Kategorie an
  • 1184 Admin CMS: Kundengruppensichtbarkeit Änderung verdreht Zuordnung
  • 1097 Suchwolke ignoriert Einstellung #423
  • 1127 Grundpreisangabe bei Staffelpreisen im Warenkorb
  • 1174 Meta Angaben, Artikelnamen und Kategorienamen escapen
  • 1180 Option "bestellabschluss nach bezahlung" bei überweisung ausblenden
  • 1182 SEO-Optimierung bei Meta Infos in der Artikelübersicht
  • 1183 Kontaktemails könne versand werden trotz fehlenden Betreffs und komme nie an
  • 1188 In Wawi gelöschte Merkmalwert-Bilder bleiben trotz Löschung im Shop sichtbar
  • 1191 Shop3 Installation hat nicht die Einstellung 1442
  • 1192 Im Wartungmodus keine Smarty-Variable {$Boxen}
  • 1193 keine Ajax-Suchvorschläge bei Sonderzeichen im Suchwort

Plugin-Entwicklung: Developer-Bereich für Plugin-Entwicklung gestartet (1 Kommentar)

Von D. Hannappel vor fast 7 Jahren hinzugefügt

Auf developer.jtl-software.de werden wir in Zukunft technische Dokumentationen, Code-Beispiele und HowTos für Programmierer und Webdesigner bereitstellen.
Wir möchten mit diesem Schritt Programmierer bei der Entwicklung von JTL-Shop3 Erweiterungen besser unterstützen.

Wir freuen uns über Feedback und Anregungen zu diesem neuen Bereich.

1 2 (11-18/18)

Auch abrufbar als: Atom