Amazon Payments Plugin Patch bis einschließlich Version 1.07

Der nachfolgende Patch löst ein Problem, dass Versandbestätigungen nicht an Amazon gesendet werden.
Von D. Hannappel vor etwa 4 Jahren hinzugefügt

Der Nachfolgende Patch für das Amazon-Payments Plugin in JTL-Shop3 behebt ein Problem, bei welchem Versandbestätigungen teilweise nicht von Amazon verarbeitet werden konnten.

Hintergrund: Amazon erwartet pro Bestellung einen XML-Feed bei einer Versandbestätigung, jedoch kann es beim Webshopabgleich dazu kommen, dass mehrere Versandbestätigungen aus verschiedenen Bestellungen zusammen an Amazon versendet werden.

Lösung:
Sie können den Patch manuell durch Bearbeiten einer Datei im Plugin in Ihrem Shop anwenden. Diese Anleitung ist bis Plugin-Version einschließlich 1.07 gültig.

Anleitung:

  • Bearbeiten Sie die Datei includes/plugins/jtl_amazon/version/10X/frontend/MarketPlaceWebService/MWSFeedClient.php

Suchen Sie nach folgendem Code:
$timeStamp = date("Y-m-d_H-i-s");

Und ersetzen Sie den Code durch
$timeStamp = date("Y-m-d_H-i-s"). substr((string)microtime(), 1, 6);


Kommentare