Beispiel für das Nutzen des VersanddatenImport

In diesem Beispiel sehen Sie, wie man einen Versanddaten Import über ein Objekt der JTLwawiExtern.dll durchführen kann.

Code-Beispiel

class Versandinformation
{
    public string Id { get; set; }
    public DateTime Versanddatum { get; set; } 
    public string TrackingId { get; set; }
    public string VersandInfo { get; set; }
}

class WorkerVersand
{
    CJTLwawiExtern _wawiExtern = new CJTLwawiExtern();

    public void VersanddatenImport(string server, string datenbank, string benutzer, string passwort, int kBenutzer, IList<Versandinformation> versandinformationen)
    {
        //Ein Objekt vom VersanddatenImporter erzeugen
        var versanddatenImporter = this._wawiExtern.VersanddatenImporter(server, datenbank, benutzer, passwort, kBenutzer);

        //Versandinformationen in einer Schleife durchlaufen und dem VersanddatenImporter übergeben
        foreach (var versandinformation in versandinformationen)
        {
            versanddatenImporter.Add(versandinformation.Id, versandinformation.Versanddatum, versandinformation.TrackingId, versandinformation.VersandInfo);
        }

        //Den Import bestätigen. Hier werden die Daten in die DB geschrieben.
        versanddatenImporter.Apply();
    }
}

Übergabeparameter der Methode VersanddatenImport

  • Zugangsdaten des Servers:
  • server: Enthält den Servernamen
  • datenbank: Enthält den Datenbanknamen. In der Wawi sollte dies standardmäßig eazybusiness sein.
  • benutzer: Enthält den Benutzernamen des Servers.
  • passwort: Enthält das Passwort passend zum Benutzernamen.
  • kBenutzer: Enthält den Key des Benutzers, der in diesem Fall die JTL-Wawi verwendet. Bsp.: Admin hat den Wert 1. Dieser Wert ist aus der Tabelle tbenutzer zu entnehmen.
  • versandinformationen: Eine erzeugte Klasse für die Demonstation die Versanddaten enthält, es könnte genauso auch eine CSV oder Text Datei sein.

Übergabeparameter der Methode VersanddatenImporter

VersanddatenImporter.Add(string id, DateTime versandDatum, string trackingId, string versandinfo)

  • Id kann folgendes sein:
  • P1234 => 1234 = kVersand = InternePaketnummer
  • V1234 => 1234 = kVersand = InternePaketnummer
  • L1234 => 1234 = kLieferschein = InterneLieferscheinnummern
  • AU12345-001 => Lieferscheinnummer (muss mit -XXX enden)
  • AU12345-001$1234 => Interne Paketnummer 1234 vom Lieferschein AU12345-001
  • VersandDatum: Enthält das Versanddatum
  • TrackingId: Enthält die Tracking-ID
  • Versandinfo: Enthält die Versandinfo bzw. einen Hinweis