tzahlung

Jeder Auftrag kann über beliebig viele Zahlungen bezahlt werden. Z.B. könnte ein Kunde einen Teil bar und einen anderen Teil per Überweisung bezahlen.

<tzahlung>
    <fBetrag>93.11</fBetrag>
    <nAnzahlung>0</nAnzahlung>
    <kZahlungsart>0</kZahlungsart>
    <cZahlungsArtName>Mit Bargeld</cZahlungsArtName>
    <cHinweis><![CDATA[POS:BON-9]]></cHinweis> 
</tzahlung>
<tzahlung>
    <fBetrag>10.00</fBetrag>
    <nAnzahlung>0</nAnzahlung>
    <kZahlungsart>0</kZahlungsart>
    <cZahlungsArtName>Mit Karte</cZahlungsArtName>
    <nZahlungstyp>0</nZahlungstyp>
</tzahlung>

Dazu können innerhalb des \<tBestellung>-Tags beliebig viele Tags von \<tzahlung> enthalten sein.

Folgende Tags müssen innerhalb von \<tzahlung> enthalten sein:

  • fBetrag: Enthält den Zahlbetrag.
  • nAnzahlung: Gibt an ob es sich um eine Anzahlung handelt ("1" = Ja und "0" = Nein).
  • kZahlungsart: Enthält einen Verweis auf die Zahlungsart. (Tabelle: tZahlungsart Feld: kZahlungsart) [ Ist die Zahlungsart nicht bekannt, kann hier einfach eine "0" eingetragen werden.]
  • cZahlungsArtName: Wird in kZahlungsart "0" hinterlegt, kann hier der Name der gewünschten Zahlungsart hinterlegt werden.
  • cHinweis: Hinweis zur Zahlung.
  • nZahlungstyp: Zahlung = 0; Mahnung = 1; Skonto=2; Standard ist immer 0 (Zahlung)

Wird keine passende Zahlungsart zum angegebenen Namen gefunden, wird diese automatisch angelegt.